Ein (guter) Neustart in New Crest; Kyara Richards (Origin ID: Kyara_Richards)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ein (guter) Neustart in New Crest; Kyara Richards (Origin ID: Kyara_Richards)

Beitrag von Kyara_Richards am Di Jan 19, 2016 4:18 pm

Vorwort:
Versuch Nr. 2.... Naja, jetzt hab ich aber alle!

Tag 1:


Liebes Tagebuch,

ich bin es mal wieder Kyara. Heute war es endlich soweit, ich bin endlich umgezogen. In New Crest  angekommen haben mich die Häuser in der Umgebung fast umgehauen! Es sind so viele große und scheinbar auch sehr teure Häuser… Ich hoffe nur, dass die Personen die darin leben nicht so arrogant sind, wie man es von reichen Menschen erwarten könnte.
Den ganzen Tag, auf dem Weg hierher, habe ich darüber nachgedacht, ob es wirklich sinnvoll war diesen Schritt zu gehen…
Zu gerne wüsste ich deine Meinung dazu, du weisst ja, warum ich gegangen bin.
Nachdem ich endlich angekommen bin, packte ich die restlichen Sachen aus, die Möbelfirma hatte schon sehr gute Arbeit geleistet. Alles stand da, wo es stehen sollte.


Da ich vor lauter Aufregung nichts gegessen hatte, begann ich mir sofort etwas zu essen zu machen.
Direkt sind mir die Eier in der neuen Pfanne angebrannt… Es ist eben nicht wirklich mein Tag.


Den restlichen Tag verbrachte ich damit, meine Geschichte nieder zu schreiben. Du weisst ich will sie veröffentlichen und hoffe eigentlich innigst, dass sie ein Erfolgt wird und den Menschen gefällt, was ich mein Leben lang geschrieben habe (also bis jetzt).


Am Abend habe ich versucht mir einen Salat zu machen, nicht ohne mich dabei zu verletzen, ich glaube, dass werde ich niemals los. Der Salat hat allerdings dennoch recht gut geschmeckt finde ich, immerhin etwas.


So. Sobald ich damit fertig bin dir zu schreiben, werde ich mich aufs Ohr hauen. Morgen fange ich direkt in der Agentur an. Ich bin echt einmal gespannt was da passiert.

Gute Nacht

Kyara~


Tag 2:

Liebes Tagebuch,


heute ist, zum Glück, nicht so viel passiert. Doch der ganze Tag war nicht wirklich meiner. Als ich aufgewacht bin, habe ich an die Vergangenheit gedacht und daran, dass ich eigentlich gerne wieder zurück würde. Ich denke du kannst mich verstehen oder?


Als ich mir die Beine vertreten wollte, lief ich zu allem überfluss auch noch in eine junge Frau rein. Carina hieß sie. Ich habe mich natürlich sofort entschuldigt und mich vorgestellt. Wir haben uns kurz unterhalten, bis sie zur Arbeit musste.
Kurz darauf machte ich mich ebenfalls fertig, da auch meine Arbeit auf mich wartete. Dort lernte ich noch einige Kollegen kennen. Unter ihnen auch Nina Pfeifer. Wir verstanden uns auf anhieb.
Jetzt ist es schon sehr spät. Schlimm wie die Zeit vergeht.
Gute Nacht

Kyara

Tag 3:
Liebes Tagebuch,


Nachdem ich heute morgen aufgestanden bin, habe ich mich gleich wieder an meine Geschichte gesetzt. Ich habe dir ja versprochen, dass ich dran bleiben werde.
Ich schrieb solange, bis ich mich auf den Weg zur Arbeit machen musste. Dort angekommen wurde ich herzlich von meinen Kollegen empfangen. Ich wusste, dass sie schon lange Not am Mann hatten und jeden schnell übernahmen, einer der Gründe, weshalb ich mich beworben hatte, doch dass es so schnell ging, damit hatte ich nicht gerechnet.
Mein Chef kam zu mir und teilte mir mit, dass ich ab sofort übernommen war. Ich freue mich tierisch und arbeitete mit doppeltem Elan.


Zuhause angekommen machte ich mich hübsch, da ich wusste, dass wir eine Bar hier in der Stadt hatten und ich einfach in Feier Laune war. Also zog ich mir ein schickes Kleid an und ging in eben jene Bar.


Als ich Nina und Carina fragte, waren sie sofort mit von der Partie. So konnte der Abend nur noch gut werden.


Bei der Location angekommen lernte ich ich noch einige weitere Personen mit, unter anderem Kay-Uwe, Mandy, Lara, Mirko und Verena, die ebenfalls in meiner Nachbarschaft wohnen. Ich habe mich verdammt gut mit ihnen unterhalten und wir haben sogar gemeinsam die Gruppe Get Together gebildet. Verena hatte zur Zeit keine Zeit, daher hielt sie sich noch etwas zurück. Sie wolle sich später einmal anschließen, sagte sie.
An und für sich war der Abend verdammt schön. Jetzt bin ich hier und es ist wieder verdammt spät

Gute Nacht

Kyara

Tag 4:

Liebes Tagebuch,


heute war mal wieder ein recht langweiliger Tag. Ich bin sehr spät aufgestanden, da die Party gestern doch recht lang ging und habe viel gelesen.
Am Abend habe ich Nina eingeladen. Wir haben uns lange unterhalten und uns sogar angefreundet. Es tut gut, dass die Sorgen die ich mir am Anfang gemacht habe unbegründet waren.
Jetzt ist es wieder spät und ich muss morgen arbeiten.

Also gute Nacht

Kyara

Tag 5:

Liebes Tagebuch,


heute bin ich mitten in der Nacht durch einen grausamen Alptraum aufgewacht. Worum es darin ging… Tote Menschen und sehr viel Blut.


Ich habe es heute morgen gleich nieder geschrieben. Daher auch aus meinen Gedanken verbannt.
Der Traum bedrückte mich den ganzen Tag, bis ich nach der Arbeit einen Anruf von Kay erhielt. Er fragte, ob wir uns heute nicht in der Gruppe treffen wollten und ein bisschen auf den Putz hauen wollten.


Das konnte ich nicht ablehnen. Also trafen wir uns in einem Club in der Nachbarstadt.
Gemeinsam  erzählten und tanzten wir, bis spät in die Nacht.
Jetzt sitz ich hier und schreibe dir.
Verdammt… ich bin müde. Smile
Nachti~

Kyara

Tag 6:


Liebes Tagebuch,

heute hatte ich mal wieder einen freien Tag. Daran kann man sich echt gewöhnen, schneller als ich dachte, dass man mitten in der Woche auch mal frei hat.
Ich habe Nina angerufen und eingeladen. Sie hatte ebenfalls frei. Gemeinsam sind wir nach ein paar Stunden auf die Idee gekommen, wir könnten ja gemeinsam ins Fitnessstudio in der Nachbarstadt gehen.


Gesagt getan, wir machten uns auf den Weg zum Fitness Studio. Doch als wir bei der Bibliothek vorbei liefen kamen wir nicht umhin dort hinein zu gehen. Vergessen war das Fitnessstudio.
Dort haben wir uns einige Bücher heraus gesucht und ausgeliehen. Wir haben über einige Autoren debatiert und ich habe ihr ein bisschen von meinem Job erzählt.


Dann haben wir uns an den Schachtisch gesetzt und sie hat mir Schach erklärt. Ich glaube jetzt habe ich das endlich einmal verstanden.


Anschließend wollten wir noch etwas weiter ziehen und haben die Gruppe per Zufall in einer Bar getroffen. Der Abend war noch richtig schön.
Jetzt bin ich tot müde und morgen muss ich wieder arbeiten. Also gute Nacht.

Kyara

Tag 7:

Liebes Tagebuch,

heute war nicht besonders viel los, aber auch nicht so wenig, dass es sich nicht zu schreiben lohnt. Nach dem aufstehen habe ich mich noch ein bisschen an mein aktuelles Buch gesetzt und festgestellt, dass ich mit diesem nicht glücklich werde. Naja, ein reines Übugnsstück. Definitiv.
Ich hatte nicht besonders viel Zeit, denn ich musste auch schon bald zur Arbeit.
Schon seit einigen Tagen ist mir Gunter dort aufgefallen, doch heute lächelte er ganz besonders und ich traf ihn erstaunlich oft. So oft, dass ich ihn zu mir eingeladen hatte.
Er kam auch direkt mit zu mir und wir haben uns ganz lange unterhalten. Ich glaube sogar, dass ich mich leicht in ihn verliebt habe.
Aber… ich kenne ihn doch noch gar nicht richtig… Naja wir werden sehen. Jetzt gehe ich wieder ins Bett, es ist spät und auch wenn ich morgen frei habe, will ich mich ausruhen.
Ich denke ich werde mich wieder an meine Geschichte setzen und vielleicht sogar ein bisschen Sport machen, das wäre gar nicht so schlecht.
Gute Nacht

Kyara

Tag 8:
Liebes Tagebuch,

heute wra ich hochmotiviert! Ich bin schon recht früh aufgestanden und habe mich direkt an mein Buch gesetzt. An Tagen wie diesen schreibt es sich fast wie von selbst. Ich fühle mich immernoch beflügelt!
Nach dem ich ein weiteres Kapitel beendet hatte, ging ich joggen. Ja, tatsächlich, ich bin joggen gegangen und um wieder runter zu kommen schrieb ich noch ein Kapitel.


Im Anschluss beschloss ich, dass ich Gunter noch einmal einladen würde, immerhin musste ich die ganze Zeit an ihn denken.
Ich hatte nicht damit gerechnet, dasss er zu mir kommen würde, doch das tat er.


Wir haben uns wieder stundenlang unterhalten und festgestellt, dass wir auf einer Wellenlänge schweben, also das was ich gestern schon fühlte bestätigte sich. Er ist gerade duschen, daher habe ich die Zeit gefunden dir zu schreiben.
Huch! Eben kommt er aus dem Bad, wir hören uns morgen ja?

Kyara

Tag 9:
Liebes Tagebuch,

Du wirst es nicht glauben, aber Gunter ist über Nacht geblieben! Ja, deswegen bin ich heute insgesamt so glücklich durch den Tag gekommen.
Leider musste er recht früh gehen. Er versprach aber, dass wir uns bald auch privat wieder sehen werden. Zumal wir uns ja fast täglich auf der Arbeit sehen werden.
Ob etwas zwischen uns passiert ist? Nein, ich will es wirklich langsam angehen lassen.
Ich setzte mich noch ein paar Stunden an mein Buch, bevor ich dann auf Arbeit ging.
Gunter und ich grinsten dort um die Wette, ich glaube die Anderen haben uns echt für verrückt erklärt.
Heute musste Gunter auf den Geburtstag seiner Nichte. Außerdem kann ich mich ja nicht jeden Tag mit ihm treffen und darf meine Freunde nicht vernachlässigen. Daher habe ich mich heute wieder einmal mit der Gruppe getroffen und ihnen von uns erzählt.
Die Anderen fragten mich aus, doch viel konnte ich ihnen ja nicht sagen. Ich glaube ich muss mich noch einmal intensiver mit Gunter beschäftigen, um zu erfahren, was seine Hobbies sind, neben schreiben natürlich. Den Rest des Abends haben wir viel getanzt.
Jetzt ist es wieder spät.
Schlaf gut.

Kyara

Tag 10:
Liebes Tagebuch,

heute ist nicht viel passiert. Ich bin arbeiten gegangen und habe mich ein wenig mit den Anderen unterhalten. Als ich wieder heim kam und die Anderen anrief teilten sie mir mit, dass sie keine Zeit haben.
Also bin ich noch schnell in den Elektrofachhandel gegangen und habe mir einen neuen Kühlschrank gekauft.

Kyara


Zuletzt von Kyara_Richards am So Jan 31, 2016 2:40 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Kyara_Richards

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 26
Ort : Ludwigshafen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein (guter) Neustart in New Crest; Kyara Richards (Origin ID: Kyara_Richards)

Beitrag von Kyara_Richards am Di Jan 19, 2016 11:19 pm

Update Tag 2-5
avatar
Kyara_Richards

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 26
Ort : Ludwigshafen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein (guter) Neustart in New Crest; Kyara Richards (Origin ID: Kyara_Richards)

Beitrag von Rebecca am So Jan 24, 2016 6:17 pm

Mega Gut! Schreib bitte weiter <3
avatar
Rebecca
Admin

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 12.01.16
Alter : 20
Ort : Lübeck

Benutzerprofil anzeigen http://gettogetherchallenge.forum-aktiv.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein (guter) Neustart in New Crest; Kyara Richards (Origin ID: Kyara_Richards)

Beitrag von Kyara_Richards am So Jan 31, 2016 2:40 pm

Update Tag 6-10
avatar
Kyara_Richards

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 26
Ort : Ludwigshafen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein (guter) Neustart in New Crest; Kyara Richards (Origin ID: Kyara_Richards)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten